Kernkompetenz Maschinenbau

Die mechanische Konstruktion ist oft der Ausgangspunkt, um die Bedürfnisse unserer Kunden zu interpretieren und Ideen zu tragfähigen Produkten zu entwickeln. UNISIG verfügt über außergewöhnliche Fähigkeiten im Konstruktionswesen, beginnend mit der frühen Konzeptplanung, der Durchplanung mit Test bis zur Entwicklung des Endprodukts und der Anwendungen.

Unser Team setzt hierbei auf die neuesten Engineering-Tools für Design, Konstruktion und Simulation. Zwar von vielen Unternehmen genannt, verfügen aber nur wenige über die Erfahrung und die Schulungsprogramme, um ihr Konstruktionsteam zu einem echten Innovations- und Wachstumstreiber im internationalen Umfeld zu machen.

Maschinenbau – Wie wir es besser machen

Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung im Maschinenbau und der Konstruktion, aber wir hören nie auf zu lernen und zuzuhören. Unsere Ingenieure stehen stets in Verbindung mit der realen Welt, indem sie Projekte unterstützen und die von ihnen entwickelten Maschinen testen. Wir lassen kreative Designs einfließen und testen sie dann mit Analyse und angewandter Theorie.

Unisig-Ingenieure sind dafür mit den besten Werkzeugen für diese Aufgabe ausgestattet. Dazu gehört der Einsatz von selbst entwickelten Werkzeugen, die eine schnelle und genaue Berechnungen des Maschinendesigns ermöglichen, und die neueste Software für 3D-Design, -Analyse und -Fertigung.

Unser Konstruktionsteam lebt unseren Kernwert „starke Individuen, die ein Team schätzen“, weil viele unserer Projekte zu komplex sind, als dass eine einzelne Person sie alleine mit dem Grad der Raffinesse und innerhalb des für den kommerziellen Erfolg erforderlichen Zeitrahmens abschließen könnte.

Konzeption und Konstruktion

UNISIG Maschinenbauingenieure werden oft mit von Grund auf völlig neuen Konstruktions-Projekten beauftragt, die einen ganz neuen Ansatz erfordern. In einigen Fällen handelt es sich um geplante Produktneuentwicklungen, die unser Angebot erweitern. Oft kommen jedoch Kunden mit ihren Anforderungen auf uns zu, die von der Industrie bisher nicht erfüllt wurden. In diesen Fällen entwickeln wir ein neues Konzept, testen es gegen die Konstruktionsprinzipien und unseren praktischen Erfahrungen und bringen es dann in eine ansprechende Form, die es zu begutachten gilt.

Unsere Ingenieure arbeiten effizient in der Konstruktion, da sie die gesammelten praktischen Erfahrungen in Verbindung mit leistungsstarken Engineering-Tools nutzen. Konzeptdesign spornt auch unsere Kreativität an, was verhindert, dass unser Standardmachinenprogramm veraltet.

Angewandte Ingenieurtheorie und -analyse

Sobald unsere Designkonzepte ausgearbeitet und Spezifikationen festgelegt sind, nutzen UNISIG-Ingenieure ihr Verständnis der technischen Prinzipien, um sicherzustellen, dass der Kern unserer Produkte grundsolide ist. Wir erstellen Berechnungsmodelle für die Maschinenbasis und testen diese anschließend mit 3D-Simulations- und Analysewerkzeugen.

Interne Überprüfungen der Maschinenkonzepte und Analysen durch unsere technischen Leiter stellen sicher, dass unsere Kunden ein leistungsstarkes konstruktionsbasiertes Design erhalten.

Präzisions-Kraftübertragungstechnik

Werkzeugmaschinen stehen an der Spitze des Maschinenbaus, da sie zur Herstellung anderer Maschinen verwendet werden. UNISIG-Maschinen erfordern daher sehr präzise Drehspindeln, leise Getriebe und Servo-Bewegungssteuerung.

Unser Konstruktionsteam verfügt über außergewöhnliche Fähigkeiten in allen diesen Bereichen. Für unsere Großmaschinen der B-Serie bauen wir eindrucksvolle Getriebe-Spindelkästen. Die Maschinen der USC-M-Serie verfügen über eine 5-Achsen-Positionierung deren Positioniergenauigkeit in Mikrometern gemessen wird. Die meisten Maschinen auf der Welt benötigen diese Art von Genauigkeit nicht, aber alle von UNISIG tun es.

3D-Design

Ein Großteil der Projektlaufzeit im Maschinenbau, liegt im Designbereich. Wir bringen die Konzepte und die Ingenieurtheorie in eine praktikable Form. Als Konstrukteure nutzen wir praktische Erfahrungen in feinmechanischen Systemen, gegossenen und geschweißten Strukturen, innovativen mechanischen Geräten, Blech- und Fluidsystemen, um eine Maschine in eine fertige Form zu bringen.

Wenn die Konstruktion genehmigt ist, entfesseln wir unseren inneren Perfektionisten und erstellen Fertigungszeichnungen mit Toleranzen, um unserer mechanischen Fertigung die Informationen zu geben, die sie benötigen, um die Teile herzustellen und vollständige Maschinen zu montieren.

Problemlösung und Testen

Im selben großen Gebäude in dem unsere Konstruktionsabteilung sitzt, bearbeiten wir Präzisionsteile, montieren Maschinen und automatisierte Systeme, nehmen sie in Betrieb und weisen eine einwandfreie Funktion nach. Nur wenige Schritte vom Konstruktionsbüro entfernt, haben unsere Ingenieure die Möglichkeit, mit dem gesamten Prozess des Baus einer Weltklasse-Werkzeugmaschine zu interagieren. Von der Herstellung von Präzisionsbauteilen bis hin zur sorgfältigen Prüfung der Maschinengenauigkeit haben unsere Ingenieure die Möglichkeit, an allem mitzuwirken.

Hier sammeln unsere Maschinenbauer schnell ihre Erfahrungen. Physik und praktische Realitäten dessen, was funktioniert und was nicht, macht sich schnell bemerkbar. Davor kann man sich nicht verstecken, denn Jeder macht Fehler. Wir alle haben ein tieferes Verständnis der wichtigsten technischen Konstruktionsprinzipien erreicht, etwa 10 Sekunden, nachdem wir gesehen haben, dass etwas, das wir entworfen haben, nicht zusammenpasste.

Dies ist der Bereich, in dem die tiefe Zufriedenheit für echte Ingenieure entsteht. Probleme zu lösen, Maschinen durch Tests und Optimierungen besser arbeiten zu lassen und die Ergebnisse unserer Kreativität zu beobachten, ist Teil der UNISIG Konstruktionserfahrung.

Anwendungstechnik

UNISIG baut flexible Maschinen und Automatisierungen, die eingesetzt werden müssen, um die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen. Es sind ziemlich viele neue Ideen und Designkreativität erforderlich, um Lösungen zu finden, ohne den von uns gebauten Systemen unnötige Kosten oder Zykluszeit hinzuzufügen.

Der UNISIG-Anwendungsprozess beginnt mit der Feststellung der Bedürfnisse unserer Kunden in Bezug auf ihre gewünschten Werkstücke. Nach einer Überprüfung der Toleranzen, Produktionsvolumen und Teilehandhabungsanforderungen schlagen wir Werkzeuge vor, definieren Bearbeitungsparameter und wählen eine Maschine aus, die in der Lage ist, dies zu erfüllen.

Zerspanungswerkzeuge und Roboter werden von unserem Anwendungssteam mit UNISIG-Maschinen kombiniert. Wir empfehlen unsren Kunden eine Lösung, unterstützen Vertrieb und Marketing, um den Auftrag zu gewinnen, und beweisen dann, dass alles wie geplant funktioniert, indem wir unseren Kunden den gesamten Herstellungsprozess demonstrieren und schulen, damit sie schnell die Fertigungsverantwortung übernehmen können.