Kernkompetenz – Mechanische Montage

Eine Maschine ist mehr als die Summe ihrer Teile. Unser mechanisches Montageteam baut Maschinen mit einem tiefen Wissen darüber, was die Maschinen tun werden, wenn sie fertiggestellt sind, und wie sie funktionieren werden. Einige unserer Maschinen verkaufen sich für mehrere Millionen Dollar – nichts auf dem Montageboden wird dem Zufall überlassen.

Bei UNISIG gibt es immer viele Projekte, die sich durch den Bau bewegen, und es gibt viel zu verfolgen. Jeder Schritt muss genau richtig sein, bevor es weitergeht. Unsere Maschinen sind komplex, aber wir stellen sie systematisch zusammen, angeleitet von erfahrenen Führungskräften in unserem Team, und sie funktionieren.

Mechanische Montage – Wie wir es besser machen

Viele unserer Projekte sind Standardmaschinen, so dass wir einen Fluss in unserer Arbeit haben, der zu einer Erwartung wird. Wir sind immer auf der Suche nach Verbesserungen. Neue Werkzeuge, neue Techniken und höhere Standards, die auch unseren Durchsatz verbessern werden. Es gibt Aufregung, wenn eine brandneue Maschinenbasis ausgeglichen wird, um ein Projekt zu starten: Dies wird die bisher beste sein.

UNISIG ist dafür bekannt, die Branche voranzutreiben. Das bedeutet, dass neue Ideen in die Realität umgesetzt werden, und manchmal ist die Realität hart. Unsere mechanischen Montageteams sind normalerweise die ersten, die das volle Gewicht jedes Projekts erleben. Unsere Bauleiter wurden geschult, um Hindernisse zu antizipieren und zu überwinden, bevor sie Probleme verursachen.

Maschinenbau

Unsere Maschinen überzeugen. Wenn drei von ihnen in einer Zelle mit einem Roboter-Handling-System zusammengebaut werden, macht es wirklich Spaß, sie zu bauen. Wir beginnen all diese Projekte mit dem mechanischen Kern – Maschinensockel, Struktur, Achsantriebe und Spindelstöcke. Die Ausrichtung dieser Elemente während des Builds ist es, was die endgültigen Geometrieprüfungen auf Erfolg ausrichtet.

Nachdem der Kern zusammengefügt ist, werden die nächsten Phasen begonnen, die einen enormen Einfluss auf die Zuverlässigkeit und den zukünftigen Wartungsbedarf haben – Blechgehäuse, Rohrleitungen und Versorgungsleitungen, automatisierte Bewegung. Elektrische Feedback-Geräte und Sensoren sind so montiert, dass sie den Belastungen einer rauen Umgebung standhalten.

Präzisions-Unterbaugruppe

Präzisionswerkzeugmaschinen verfügen über Hochgeschwindigkeitsspindeln, Getriebegetriebe, exotische Betätigungswerkzeuge und andere Module, die am besten außerhalb der anderen hochaktiven Bereiche der Fertigung und Montage zusammengestellt werden. UNISIG baut und testet diese Komponenten in unserem Präzisions-Untermontagebereich.

Jedes Teil muss perfekt sein – geprüft, gereinigt und geschmiert. Kritische Passungen werden noch einmal gemessen, bevor flüssiger Stickstoff oder Induktionsheizungen zum Zusammenbau verwendet werden, ohne auf die Hämmer zurückgreifen zu müssen, die andere Unternehmen verwenden. Jeder Verschluss wird gedreht und markiert. Unser Kernwert „Detail und Konsistenz verpflichtet“ ist hier entscheidend.

Fluidtechnik

Hydraulik, Pneumatik, Schmier- und Schneidflüssigkeitssysteme sind Teil unseres mechanischen Know-hows. Während des mechanischen Kernbaus gibt es viele Pläne für Sanitärrouten und die Installation von Fluidtechnikgeräten. Wir bauen Schlauchleitungen, die dem rauen Einsatz standhalten. Unsere mechanischen Monteure biegen und formen Stahlrohre, um die kundenspezifische Speed-Shops beneidet werden.

All diese Arbeiten sind nur mit einer starken Ausbildung in der Hydrauliktheorie möglich. Wir treffen Entscheidungen im Bau, die sich direkt auf die Leistung unserer Maschinen auswirken. Um ein Problem zu lokalisieren, wenn die Maschine eingeschaltet ist, und die Systeme anzupassen, müssen wir wissen, warum es funktioniert, und nicht nur die Rohrleitungen an die richtigen Stellen anschließen.

Verwenden Sie die richtigen Tools für den Job

Bei UNISIG haben wir die Werkzeuge, um sicher zu arbeiten, ohne uns zu zermürben. Das Bauen von Maschinen ist physisch, aber es sollte keine harte Arbeit sein. Brückenkrane mit moderner Steuerung lassen uns massive Maschinen mit Finesse montieren. Unser Bauboden ist so geplant, dass er die richtigen Werkzeuge in der Nähe hat, damit wir uns auf die Arbeit konzentrieren können.

Nach der Untermontage verwenden wir Schwingungs- und Temperaturanalysegeräte, während wir in rotierenden Baugruppen laufen. Bauherren und Ingenieure arbeiten zusammen, um die Leistungsrichtlinien festzulegen, die einen jahrzehntelangen Betrieb gewährleisten.

Wenn es ein besseres Werkzeug gibt, um die Arbeit zu erledigen, kaufen wir es. Die Zukunft der mechanischen Arbeit besteht darin, unsere menschlichen Bemühungen durch intelligentes Arbeiten zu erweitern. Wir finden heraus, was als nächstes kommt.

Maschinenprüfung und -ausrichtung

Der Bau einer Maschine ist der erste Teil der Arbeit. Der Rest ist sicherzustellen, dass alles funktioniert. Unser mechanisches Montageteam ist tief in die Prüfung der Maschinenfunktion involviert und weiß, wie man die Maschinen bedient. Wenn alles ausgecheckt ist, führen wir eine abschließende Einschaltausrichtung durch, um die Genauigkeit über den gesamten Bewegungsbereich sicherzustellen und die Ergebnisse zu dokumentieren.

Nicht alle Tests verlaufen wie geplant. Hier kommt unser Verständnis davon ins Spiel, wie jeder Teil der Maschinen funktioniert. Normalerweise ist alles, was nicht sofort funktioniert, damit verbundene Anpassungen und Abstimmungen der Maschinen. Es ist selten, dass während des Build-Prozesses etwas durch unsere Qualitätsprüfungen kommt.

Automatisierte Systeme sind komplizierter, da möglicherweise mehrere Maschinen mit Robotik zusammenarbeiten und Werkstücke sich bewegen. Wir bleiben dabei und beheben dauerhaft alles, was auftaucht, damit es das Projekt nicht verfolgt und unseren Kunden Probleme bereitet.

Maschinendemonstration und Anwendungen

Der letzte Schritt in jedem Projekt, bevor wir es auf Lastwagen für den Versand setzen, ist die Demonstration der Maschine für unsere Kunden. Der mechanische Projektleiter ist normalerweise die Person, die direkt zeigt, was die Maschine kann,und die Kunden in guten Best Practices für ihre Verwendung schult.

Viele Maschinen und automatisierte Systeme sind so konzipiert, dass sie eine Reihe von Leistungsspezifikationen erfüllen, die es uns ermöglichen, die Zustimmung der Kunden zu erhalten. Die mechanische Montagegruppe arbeitet mit Ingenieuren und Fachexperten zusammen, um alles zusammenzubringen und zu beweisen, dass es funktioniert.

Unsere erfahrensten Bauherren wissen, dass sie angesichts früher Werkzeugprobleme oder der anfänglichen Verkürzung der Zykluszeit ruhig bleiben müssen. Wir gehen diese systematisch durch und lösen Probleme, wissend, dass Erfolg das Ergebnis sein wird. Unsere Garantie bei UNISIG lautet: „Es wird funktionieren.“