Die USC-M-Serie von UNISIG zum Bohren und Bearbeiten von Tieflöchern im Formenbau wurde in dem Stück „Moulding a New Reality“ von Canadian Metalworking vorgestellt.

USC-M-Serie vorgestellt in der Kanadischen Metallverarbeitung

Die USC-M-Serie von UNISIG für das Tiefbohren und die Bearbeitung im Formenbau wurde in Canadian Metalworkings Beitrag „Molding a New Reality“ vorgestellt. Dieser Artikel beleuchtet bemerkenswerte Technologien an der Spitze der Formenbearbeitung und umfasst neben UNISIG auch Werkzeugmaschinenhersteller wie Okuma und Makino. Die USC-M-Maschinen von UNISIG zeichnen sich durch 7-Achsen sowie die dramatischen Vorteile der Kombination von Prozessen in einer einzigen, leistungsfähigen Maschine aus.

Share this story!